top of page

Preise

WAS KOSTET EIN KITTEN?

Auf vielen Züchterseiten wird das leidige Thema Geld bewusst ausgespart. Und das aus gutem Grund, denn Züchter müssen sich immer wieder mit Diskussionen herumschlagen, warum ihre Kitten "so viel" kosten würden. Von Privatleuten sei es wesentlich billiger. Hierzu kann ich nur sagen, dass man sich die Frage stellen sollte, WIESO man überhaupt die Wahl getroffen hat, sich bei einem Züchter umzusehen. Ein Kätzchen einer seriösen Zucht ist oftmals für den neuen Halter am Ende des Tages sehr viel billiger, als die kostenlose Bauernhofkatze, denn allein durch die Mitgliedschaft in einem ordentlichen (WCF- oder TICA-anhängigen) Zuchtverein unterliegen Züchter strengen Auflagen - und das ist auch gut so. Ein seriöser Züchter sorgt dafür, dass seine Kitten bestmöglich aufwachsen und auch die Ahnen des Kätzchens frei von Erb- und Infektionskrankheiten sind. Er investiert viel Zeit, Schweiß und Leidenschaft in die Aufzucht und Sozialisation, legt Wert auf eine artgerechte, gesunde Fütterung, nimmt eine Menge kostspieliger Untersuchungen, Impfungen, die Chippung und weitere Maßnahmen vor, die den späteren Adoptiveltern erspart bleiben und vieles vieles mehr. Die Wahrheit ist tatsächlich, dass kein Züchter sich eine goldene Nase verdient. Im Gegenteil. Manches Mal zahlt er sogar drauf, wenn zum Beispiel ein Kaiserschnitt notwendig ist. Dies kann in die Tausenden gehen. Sicher, jeder Züchter  ist am Ende des Tages nur ein Mensch und jede Katze ein lebendiges Wesen und keine Maschine. Daher kann selbst der erfahrenste Züchter niemals eine Garantie für alle kommenden Lebensjahre einer Katze geben. Er kann aber alles tun, was einem Menschen möglichst ist, um die beste Basis für ein langes, gesundes und glückliches Leben eurer neuen Familienmitglieder zu schaffen.

Wieso ich euch dies alles erzähle?...

Ich selbst habe damals auf der Suche nach den geeigneten Kätzchen für uns oft auf den Züchterwebsites gestöbert und musste resigniert feststellen, dass ich keinerlei Anhaltspunkt bekomme, mit wieviel Startkapital ich denn nun für den Kauf von zwei Kitten rechnen muss. Ich war keiner der Menschen, die den "hohen" Preis von Zuchtkätzchen anprangerten, ich wollte lediglich wissen, worauf ich mich einstellen muss. Doch dies schien unter Züchtern ein sensibles Thema zu sein und ich traute mich manchmal kaum, zu fragen. Daher habe ich beschlossen, hier dennoch einen kleinen Richtwert für diejenigen zu geben, die ernsthaft an dem Kauf eines unserer Kitten interessiert sind, um eben Nachrichten zu vermeiden, in denen Einzeiler wie "Hallo, was kostet ne Katze?" vorkommen. (Welche wir übrigens nicht beantworten, denn wir setzen schon eine ordentliche und interessierte Kommunikation voraus.)

Die Kosten für ein Deutsch Langhaar Kitten liegen übrlicher Weise in einem Bereich zwischen 1000€ und 1200€.

LuraMoona Kittenpreise

LuraMoona | Cattery | Katzenzucht | Deutsch Langhaar Katzen | DLH

bottom of page